FOTOGALERIEN

 

 

 

Klicken Sie auf das Bild um die jeweilige Galerie zu öffnen.

 

FERRARI MEETING GENF VOM

29. JUNI BIS 1. JULI 2018

 

Es ist bereits Tradition - Ende Juni organisiert der FOCS jeweils eine Sommerausfahrt.

Bei lauwarmen Temperaturen und unter tiefblauem Himmel war der erste Treffpunkt dieses Meetings im "Jurapark" in der Nähe von Vallorbe. Nach der Begrüssung der Teilnehmer durch den Organisator gab es ein ländliches, gemütliches Mittagessen, und somit waren alle z.T. Weitgereisten wieder gestärkt für die anschliessende Besichtigung der Firma KIF Parechoc in Le Sentier. Die Firma KIF fertigt diverse Uhrenbestandteile an und ist Lieferant für zahlreiche renommierte Uhrenmarken wie Patek Philippe, Rolex, Jaeger-le-Coultre und viele mehr.....

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

45. ORDENTLICHE FOCS-GENERALVERSAMMLUNG

SAMSTAG, 5. MAI 2018

 

Am 5. Mai trafen sich die Mitglieder des FOCS in den Räumlichkeiten der Ferrari Vertretung von Nicki Hasler zur jährlichen Generalversammlung. Nach längerer Umbauzeit waren die Räumlichkeiten eine Woche vorher mit einem "Open Day" der Oeffentlichkeit vorgestellt worden.

 

Den passenden Rahmen boten einige wunderschöne Sammelstücke aus der Ferrari Geschichte im Hintergrund. Zu bewundern waren ein Ferrari 330 GTO, ein Ferrari 512 M ein La Ferrari, sowie der neue Ferrari Portofino. Eine tolle Bildpräsentation in welcher nochmals auf die schönsten Monente des vergangenen Vereinsjahres und der einzelnen Veranstaltung erinnert wurde stimmte die Teilnehmer auf die bevorstehende Versammlung ein........

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

  45. GV

FRÜHLINGSANLASS MOSIMANN COLLECTION LE BOUVERET CHARLIE CHAPLIN MUSEUM

SAMSTAG - SONNTAG 17. - 18. MÄRZ 2018

 

Für das Wochenende vom 17. und 18. März 2018 lud der FOCS zu einem kulinarischen Wochenende am Genfersee ein. Dieses begann um 10:30 Uhr in Le Bouveret am Genfersee. Die Teilnehmer wurden vom Chef Anton Mosimann persönlich empfangen, welcher zur Einstimmung interessante Anekdoten aus seinem bewegten Leben facettenreich erzählte. Nach diesem Start führte Anton Mosimann die Teilnehmer durch sein Museum «The Mosimann Collection –a Culinary Heritage». Bei vielen ausgewählten Exponaten erzählte der Meister der Kochkunst die Hintergründe und immer wieder faszinierende Geschichten aus seinem bewegten Werdegang. Welcher Koch kann von sich schon behaupten, für 21 Königinnen und Könige gleichzeitig gekocht zu haben, für das leibliche Wohl von insgesamt 6 Prime Ministern in England gesorgt und nicht zuletzt immer wieder für das Englische Königshaus gekocht zu haben, unlängst im Rahmen einer Charity Veranstaltung von Prinz Harry....

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

FREITAG 26. JANUAR 2018

THEMENABEND, SWISSGRID LAUFENBURG MIT ANSCHLIESSENDEM NACHTESSEN

 

"Still confused, but on a much higher level" - das war das Fazit nach dem Besuch von 20 Ferrari-Ownern bei "swissgrid".

Nach der "Kirchhoffschen Regel", dass an einem elektrischen Knotenpunkt die Summe des zufliessenden Stromes der Summe des abliessenden entsprechen muss, genossen wir an einem der wichtigsten Knotenpunkten des Gesamteuropäischen Stromnetzes in Laufenburg (CH) - es laufen die Stromnetze von Frankreich, Deutschland und der Schweiz zusammen - Anschauungsunterricht, wie die Frequenz im Europäischen Stromverbund möglichst bei 50 Hz gehalten wird.....

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FINALE NORDWESTEN

GEMEINSAM MIT DEM BUGATTI CLUB SUISSE

AM SAMSTAG, 21. OKTOBER 2017


Bei schönem aber frischem Wetter trafen wir uns mit dem Bugatti Club Suisse auf dem Binzberg. Gemeinsam konnten wir über 22 Bugattis und über 25 Ferraris versammeln. Nach einer kleinen Stärkung und der Verteilung des Roadbooks wurde gemeinsam die Strecke in Angriff genommen. Es ging über kleine Jurasträsschen mit einer wunderschönen Herbstkulisse nach Le Locle, wo wir die ehemaligen unterirdischen Mühlen besichtigen konnten. Da wir fast 90 Personen waren, wo die Organisatoren beidseitig mit maximum 50 Personen gerechnet hatten, mussten wir das Mittagessen gestaffelt im Restaurant des Campings in Les Brenets einnehmen. Das Fischgericht war ideal um nicht mit schwerem Magen den Nachmittag in Angriff zu nehmen.....

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

 

FERRARI-MEETING BURGUND

22. - 24. SEPTEMBER 2017

17 Ferraris fuhren ins gemeinsame verlängerte Herbstwochenende, welches Thomas Thormeier zusammen mit Nicole Schäfer organisiert hatten – und das bei herrlichstem Herbstwetter!
Um 9.00 Uhr trafen wir uns bei Automobile Németh in Hinterkappelen, wo uns die Familie Németh mit einem reichhaltigen und sehr leckeren z’Nüni herzlich empfing. Kurz vor 10 Uhr starteten wir in Richtung Autobahn. Ab der Grenze ging die Fahrt dann über verträumte Landstrassen durch die wunderschöne hügelige Juralandschaft Richtung Port-Lesney, wo wir mit einem hervorragenden Mittagessen im idyllisch gelegenen Château de Germigney verwöhnt wurden.
Frisch gestärkt ging die Fahrt weiter nach Arc-et-Senans in die Saline Royale, die seit 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Sie ist das Meisterwerk des visionären Architekten der Aufklärung, Claude-Nicolas Ledoux. Die monumentale Anlage begeistert durch ihre Architektur, die den Zweck hat, nebst der Salzgewinnung den Arbeitern einen angenehmen und schönen Lebensraum zu bieten. ....

 

mehr (PDF) Bericht


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19. AUGUST 2017

CLASSIC-DAY

Wie hiess es doch in den 70-er - Jahren: „gentlemen are driving Maserati‘s - playboys are driving Ferrari’s“ :
Und so trafen sich am 19. August 2017 rund 15 Maserati-Fahrer vom Maserati Club Schweiz und 20 Ferrari-Fahrer vom Ferrari Owner’s Club Switzerland mit ihren klassischen Fahr- und Zeitzeugen (Jahrgang vor 1987) zu einem gemeinsamen Raduno in Ottenbach . Wobei die Fahrzeuge etwa nur halb so alt waren wie deren Besitzer und deren Begleiterinnen.
Ueber Nebenstrassen durch’s Oberaargau und durch’s Luzerner-Hinterland war das Restaurant „Hammer“ im Eigenthal nur mit Roadbook - und ohne GPS - nicht ganz einfach zu finden; an diversen Kreuzungen tauchten Fahrzeuge aus verschiedensten Himmelsrichtungen auf; doch es führten alle Wege ins Eigenthal. .....

mehr (PDF)  Bericht

 

 

 

 

FERRARI-MEETING TESSIN "LAGO DI COMO"

FREITAG-SONNTAG, 23 . - 25. JUNI 2017

Pünktlich zum kalendarischen Sommerbeginnn trafen sich 45 Ferraristi und zugewandet Orte mit 24 Fahrzeugen - darunter 2 Klassische (!mille grazie!): Dino 246 GT & 330 GT - in der Villa Principe Leopoldo in Lugano.

Cooler Auftakt am Freitagabend: Ueberfahrt mit Boot zum "Grotto dei Pescatori" - Genuss von Tessiner Spezialitäten aus Wald, Wiese, See und Rebbergen unter schattenspendenen Platanen - der Weg zum vollkommenen Seelenfrieden ist nicht wirklicht weit. .....

 

mehr (PDF) Bericht O sole mio Bericht

 

In Kürze werden noch einige Fotos aufgeschaltet.

 

 

 

 

 

 

 

 

44. GENERALVERSAMMLUNG IN DER first|carlounge IN EMMEN

6. MAI 2017

Am 6. Mai trafen sich die Mitglieder des FOCS in der firstcarlounge Luzern in Emmen zur jährlichen Generalversammlung.
Der Gastgeber der Räumlichkeiten, das FOCS Mitglied Adrian Gattiker, hiess die Anwesenden in den firstcarlounge Luzern willkommen und erzählte auch wie die Idee eines Luxus-Autohotels vor mehr als 10 Jahren entstanden ist. Automobile Raritäten einzustellen ist keine leichte Aufgabe. 2012 wurde die Idee Realität. Nach erfolgreicher Lancierung der firstcarlounge in Feusisberg SZ, konnte im Oktober 2016 nahe dem Militärflugplatz Emmen eine zweite geeignete Lokalität gefunden und erworben werden. Um die architektonisch einmalige Halle, die bis anhin als Tennishalle benutzt wurde, ihrem neuen Verwendungszweck anzupassen wurden keine Kosten gescheut. ......

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

 

 

GENTLEMEN - START YOUR "B A T T E R Y" . . .

DONNERSTAG, 16. MÄRZ 2017

Tesla Drive – ein emotionales Erlebnis der anderen Art

Von 0 auf 100km/h in 3 sec. – Nein, für einmal ist hier nicht die Rede von einem Supersportwagen wie Ferrari, sondern von Tesla.
Die Fahrleistungen sind frappant, steht die volle Leistung von bis zu über 1000nm Drehmoment und bis zu 760 PS doch bei jedem Drehzahlbereich unbeschränkt zu Verfügung. Dabei wartet man gebannt – und vergebens auf das Aufheulen des Motors, lautlos gibt es einen Tritt in den Allerwertesten, die Augen weiten sich ungläubig und der Nacken versteift sich...Schluss ist erst bei abgeriegelten 250km/h.
Aber zuerst der Reihe nach...  

 

mehr (PDF) Tesla


 

 

 

 

 

SKIWEEKEND ST. MORITZ

20. - 22. JANUAR 2017

Zwei Pferdestärken genügten, um 11 FOCS-Mitglieder und Gäste bei sternenklarer Nacht und klirrender Kälte ins verschneite Roseggtal zu ziehen, wo wir hervorragend mit Bündnerspezialitäten und genügend "Sforzatto" und Grappa verköstigt wurden.  ......

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

SAISONFINALE "SCHAUINSLAND"

22. OKTOBER 2016

Rund 20 Ferraris wurden vor dem Winterschlaf noch ein letztes Mal bei kühlem, aber trockenem und sonnigen Herbstwetter auf Betriebstemperatur gebracht.

Im relativ jungen Automobilmuseum „VOLANTE“ in Kirchzarten wurden wir vom Eigentümer Martin Waltz mit seinem profundem Automobilwissen, viel Herzblut und Witz durch die Sammlung geführt.  ....

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

 

 

 

HERBSTMEETING WALLISER LOCKRUF

16. - 18. SEPTEMBER 2016

17 Fahrzeuge folgten dem Walliser Lockruf!
Ein verlängertes Wochenende im Wallis war angesagt! Wer könnte dies besser organisieren, als ein ortskundiger Walliser…..
Das Wallis ist bekannt für seinen prächtigen Wein, die süssen Aprikosen, Fondue und Raclette, seine Berge und, und, und. Ich kenne das Wallis, genauer das Unterwallis, vorallem vom Skifahren und Wandern im Sommer. Dieser Aufenthalt sollte aber andere Schwerpunkte haben. .......

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

FERRARI-MEETING ALPENPÄSSE

10. - 12. JUNI 2016

Ein Alpenübergang verbindet in der Geländeform eines Bergsattels nicht nur Regionen sondern auch die Kulturen der jeweiligen Täler. Er formt in seinen Höhenlagen eine ureigene Landschaft mit einer besonderen Geologie. An seinem höchsten Punkt ist ein Pass auch eine natürliche Wasserscheide.

Per se beinhaltet eine alpine Passstrasse für Ferraristi Faszination und Mythos, Nervenkitzel und Adrenalin pur. Die Kurve ist und bleibt die Königsdisziplin des aktiven Autofahrens und zeigt uns seine Komplexität auf. 

 

 

mehr (PDF)  Bericht

 

 

 

 

 

 

GENERALVERSAMMLUNG

SAMSTAG, 30. APRIL 2016

Frühlingsgefühle

Am 30. April trafen sich die Mitglieder des FOCS in Oberburg im Emmental, um sich auf die Saison 2016 einzustimmen.

FOCS-Präsident Georg Spoerli begrüßte die Clubmitglieder zur 43. Generalversammlung, seiner achten, wie er verschmitzt anmerkte – und hoffentlich nicht seiner letzten, wie die Versammlung gedacht haben mag.
Die Bilanz des vergangenen Clubjahres klang entspannt, und die Finanzen sind in bester Ordnung. Man habe wieder ein hübsches Sümmchen in den Jubiläumsfonds einzahlen können, resümierte Kassier Martin Hauser, damit sich die älteste Schweizer Ferrari-Interessengemeinschaft (gegründet 1972 als Bugatti Ferrari Owner’s Club) dereinst ein rauschendes Fest leisten könne. .....

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

 

 

FOCS THEMENABEND 18. MÄRZ 2016

In dieser Werkstatt wird nach wie vor mit praktischer Intelligenz gearbeitet. Wenn nötig wird ein Werkzeug in Eigenregie hergestellt, um ein Problem zu lösen. Das IT-Zeitalter scheint an der Wiesackerstrasse 135 nicht angekommen zu sein, was auch geringere Probleme mit der SUVA mit sich bringt. Mit sachkundiger und humorvoller Eloquenz und grosser Passion führte Francesco Zoelly eine Gruppe von FOCS-Interessierten durch seine "Intensivstation für Motoren".....

 

 

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

SKIWOCHENENDE ZERMATT 22.-24. JANUAR 2016

Telegram – Zermatt – z’Horu – Wallis – Apéro - Wetter - Unwort

Das erste FOCS-Ski-/Winterwochenede mit Höhenflügen und vorzüglichen rundum Begegnungen wurde lanciert. Vom „Matti“ Chris und seiner Partnerin Valerie mit viel Enthusiasmus und Insiderwissen organisiert und geplant. 13 (das Walliser Wappen hat ebenfalls 13 Sterne, wenn das kein Zufall ist !) Üsserschwizer haben den Weg nach Zermatt auf sich genommen und wurden mit strahlendem Wetter und majestätischem Matterhorn empfangen.

 

mehr (PDF) Bericht

 


 

 

FINALE SCHWARZWALD 24. OKTOBER 2015

Im herbstlichen Farbenrausch wurden die diversen Ferrari - Motoren vor dem obligaten Winterschlaf noch einmal auf Betriebstemperatur gebracht und auf der A81 Richtung SCHRAMBERG wieder einmal richtig entrusst. „Man konnte es fahre lasse“.


Fast 30 Ferraris und über 50 Teilnehmer fanden sich in dem an der Schwarzwälder Uhrenstrasse gelegenen Städtchen Schramberg zum FOCS Finale 2015 ein.

mehr (PDF) Bericht

 

 

 

 

 

 

 

      

HERBSTMEETING JURA 18. - 20 SEPTEMBER 2015

Bei leicht bewölktem Wetter trafen die Teilnehmer gegen Ende des Vormittags in Delémont ein. Nach dem Mittagessen im Restaurant Le National konnten wir die Firma Wenger besuchen und feststellen, dass in einem Schweizer Sackmesser noch sehr viel Handarbeit steckt. Es war beeindruckend zu sehen mit welcher Fingerfertigkeit und Geschwindigkeit die Mitarbeiter die Schweizer Sackmesser zusammenbauen, kontrollieren und verpacken. Nach der Besichtigung ging es über kleine Jurasträsschen via Vicques und Vermes Richtung Moutier. Von dort führte die Route via Bellelay am Kloster vorbei nach Saignelégier wo wir im Hotel Crystal unsere Zimmer beziehen konnten. Ein gemütliches Nachtessen im Hotel rundete den Tag ab.

 

mehr (PDF) Bericht